LOUIS ERARD

80 Jahre mechanische Uhren

Das 1931 von Louis Erard gegründete Uhrenhaus hat in den letzten acht Jahren zu einem bemerkenswerten Schwung zurück gefunden. Zum 80. Jubiläum des Hauses präsentiert es die neue Kollektion „ Excellence “, die an der BASELWORLD 2011 vorgestellt wird. Sie bildet die vierte Uhrenfamilie von Louis Erard, und auch sie bietet schön gemachte Uhren im Geist der Haute Horlogerie zu mehr als erschwinglichen Preisen !

Das Geheimnis des Erfolges

Reine Linien, die klassische und doch trendbewusste Eleganz der Uhren, vor allem aber eine tiefe Liebe zu schön gemachten Stücken in unverfälschter Schweizer Uhrmachertradition. Louis Erard kreiert mechanische Uhren, weil diese ihr eigenes Leben haben und ständig daran erinnern, dass die Zeit nicht aufzuhalten ist. Eine mechanische Uhr ist viel mehr als eine Maschine : man kann sie spüren, sie bewegt sich, sie bleibt auch stehen. Und bevor man sie ans Handgelenk legt, will sie betrachtet, berührt, aufgezogen werden : ein regelrechtes Ritual, das immer wieder aufs Neue stattfindet.

Ein wirtschaftlicher Neuanfang

Die vor 80 Jahren gegründete Marke hat alle erdenklichen Höhen und Tiefen erlebt, Anfang der 1990er Jahre war sie gar für längere Zeit verschwunden. Doch 2003 startete eine von Alain Spinedi angeführte Investorengruppe Louis Erard neu. Alain Spinedis Projekt : hochwertige mechanische Uhren zu vernünftigen Preisen. Die Zeit bewies, wie richtig dieser Weg war. Innerhalb von acht Jahren wurden über 100.000 Uhren in den Werkstätten des Hauses gefertigt. Mit einem eigens entwickelten Exklusivmodul hat Louis Erard 2008 auch die Welt der Komplikationen betreten : ein weiterer Schritt hin zur Haute Horlogerie zum kleinen Preis !

Kollektionen

Excellence Excellence, neoklassisch in ihrem Selbstverständnis, verschmilzt uhrmacherische Traditionen und Moderne, Werte, die seit 80 Jahren für Louis Erard bestimmend sind. Eine attraktive mechanische Geburtstagskollektion, vielfältig und exklusiv, für Ästheten, die wahre Uhrmacherkunst zum angemessenen Preis zu schätzen wissen. 1931 Mit ihrem perfekten Gleichgewicht zwischen klassischer Anmutung und Originalität, Qualität und erschwinglichem Preis, Komplexität und Nüchternheit bildet die Kollektion 1931 die Quintessenz des Hauses Erard : eine Kollektion kleiner und grosser Komplikationen, geprägt von den bewährten Codes der Haute Horlogerie. Héritage Die Kollektion Héritage, angesiedelt im Feld von klassischem Auftritt, Nüchternheit und traditioneller mechanischer Uhrmacherei, wendet sich an Liebhaber authentischer mechanischer Uhren und beweist, dass die Haute Horlogerie nun für alle Geldbörsen erschwinglich ist. Emotion Aktive Frauen von rassiger Eleganz entdecken mechanische Uhren. Echte, authentische Uhren. Emotion : in diesen sieben Buchstaben erleben wir die perfekte Verbindung von Uhrmacherkunst und Weiblichkeit.

Schlüsseldaten

2011 - Louis Erard feiert 80 Jahre mechanische Uhrmacherkunst. Aus diesem Anlass wird die Kollektion Excellence – die Verschmelzung von uhmacherischer Tradition und Moderne – an der Baselworld vorgestellt. 2010 - Die 100’000 Uhr wird produziert, ein schöner Beweis für den Erfolg der Marke. 2009 - Ein neuer Meilenstein auf dem Weg zur Haute Horlogerie zu erschwinglichen Preisen : zusammen mit Soprod SA entwickelt Louis Erard sein erstes hauseigenes Modul. 2007 - Die 50’000 Uhr seit der Neulancierung der Marke im Jahr 2003 verlässt das Atelier Louis Erard. Im Herbst stellt der Uhrenhersteller seine erste Damenkollektion vor, Emotion. 2003 - Nach 10 Jahren in Vergessenheit wird die Marke von Privatinvestoren aufgekauft und neu lanciert. 1992 - Die Firma wechselt wegen finanzieller Schwierigkeiten den Besitzer und wird nach Le Noirmont (JU) verlegt. 1980 - Die Marke Louis Erard wird forciert und erfolgreich in den asiatischen Märkten eingeführt. 1942-1980 - Hauptaktivität bleibt die Montage für Dritte. 1937 - Die Firma beschäftigt mehr als 60 Personen. 1931 - Herstellung der ersten Uhren unter der Marke Louis Erard. 1929 - Gründung der Firma Louis Erard. Firmenbezeichnung : Louis Erard & André Perret in La Chaux-de-Fonds (NE). 1893 - Geburt des Gründers Louis Erard am 16. Februar.