FAVRE-LEUBA Bathy V2
FAVRE-LEUBA Bathy V2

Press kits
FR EN ES 
Herunterladen

Jahr
2008
Ergebnisart
Uhr
Gehäuse
Titan
Funktionen/Komplikationen
- Datum/Jahreskalender

Bathy V2

Über 40 Jahre nachdem sie einen Wendepunkt in der Entwicklung der Taucheruhren markierte, ist die legendäre Bathy eindrucksvoll zurück! Ausgerüstet ist sie nun mit einem Automatikwerk. Der neuartige Tiefenmesser funktioniert mit einer Kupfer-Beryllium-Membran, die sich unter dem Druck des Wassers, das in den doppelten Boden eindringt, zusammenzieht. Und das mit einer Messabweichung von weniger als 0,18 %! Präzision auf die Spitze getrieben, auch unter extremsten Bedingungen – das ist das Markenzeichen von Favre-Leuba seit fast drei Jahrhunderten.
Werk
Mechanisch mit automatischem Aufzug, Exklusivkaliber FL 305, 23 Lagersteine, 28.800 Halbschw./h, 224 Einzelteile, Gangreserve 44 h
Funktionen
Stunde, Minuten, Sekunden, Datum, Tiefenmesser 45 m oder 150 ft, Anzeige der Dekompressionsstufen, Staffelung der Tauchzeit
Gehäuse
Titan grade 5, 46 mm Saphirglas geschweift, entspiegelt Doppelter Gehäuseboden verschraubt und graviert mit Membran für den Tiefenmesser (Meter oder Fuss) Wasserdicht bis 300 m
Zifferblatt
Schwarz galvanisiert, im Hause guillochiert Höhenring drehbar, grosse arabische Ziffern Tiefenmesser rot, gelb oder orange Sämtliche Zifferblatt-Elemente mit Superluminova-Leuchtmasse
Armband
Kautschuk grau mit Dornschliesse