BREITLING Chronomatic 49
BREITLING Chronomatic 49

Press kits
FR EN DE IT ES 
Herunterladen

Jahr
2008
Ergebnisart
Uhr
Funktionen/Komplikationen
- Chronograph,
- Zertifizierter Chronometer
- Datum/Jahreskalender

Chronomatic 49

Eine Hommage an einen Pionier und eine Hommage an eine Epoche. Breitling, Erfinder im Jahr 1969 des ersten Chronographenwerkes mit automatischem Aufzug, nimmt sich eines der berühmtesten Modelle der Unternehmensgeschichte – und vielleicht gar der Schweizer Uhrmacherei – noch einmal vor. 2008 zeigt die legendäre Chrono-Matic 49 kantige, spannungsvolle Linien, die sich klar an den grosszügigen Volumen des Originals orientieren mit seinem typischen Flair der Sixties und Seventies. Ein Klassiker, nostalgisch und hoch modern zugleich – im Wasser, zu Lande und in der Luft.
Werk
Mechanisch mit automatischem Aufzug, Kaliber Breitling 14, Chronometer mit COSC-Zertifikat, 40 Lagersteine, 28.800 Halbschw./h
Funktionen
Stunde, Minuten, Sekunden, Datum, Chronograph und Rechenschieber
Gehäuse
Stahl, 49 mm Gezahnte Drehlünette mit rundem Rechenschieber Saphirglas bombiert, beidseitig entspiegelt Wasserdicht bis 30 m
Zifferblatt
Schwarz oder bronzefarben, Dekor in Decklack-Technik Stunden- und Minutenzähler sowie kleine Sekunde bei der 6, der 9 bzw. der 3 Datumsfenster bei der 6
Armband
Barenia-Leder, Kroko oder geflochtenes Stahlband Aero Classic
Varianten
Limitierte Serie von 500 Exemplaren in Rotgold 5N 18 K