UNIVERSAL GENEVE Microtor Cabriolet
UNIVERSAL GENEVE Microtor Cabriolet

Press kits
FR EN DE IT ZH 
Herunterladen

Jahr
2008
Ergebnisart
Uhr
Funktionen/Komplikationen
- Fassen
- Datum/Jahreskalender
- Gangreserve

Microtor Cabriolet

80 Jahre nach dem Patent auf die damals entwickelte, inzwischen legendäre Cabriolet – die erste Uhr im Wendegehäuse – präsentiert das Haus Universal Genève seine erste Formuhr, ein ebenso gewagtes wie zeitgenössisches Stück. Das kraftvolle, ausgeglichene Design strahlt eine sehr männliche Energie aus durch die geometrischen Linien und die Zifferblattarchitektur. Und das Werk steht dem nicht nach; angetrieben wird die Uhr vom Kaliber Microtor UG 101, – ein Markenzeichen mit seinem automatischen Aufzug über den exzentrisch eingebauten Mikrorotor.
Werk
Mechanisch mit automatischem Aufzug, 11 ½ Linien, Aufzug über exzentrisch angebrachte Mikro-Schwingmasse, eigenes Kaliber Microtor UG 101, Brücken mit Dekor Genfer Streifen, 28.800 Halbschw./h, 30 Lagersteine, Gangreserve 42 h
Funktionen
Stunde, Minuten, Sekunden und Datum
Gehäuse
Wendegehäuse rechteckig, Stahl 316L Saphir-Formglas, entspiegelt Gehäuseboden verschraubt mit Saphir-Formglas Wasserdicht bis 50 m
Zifferblatt
Schwarz galvanisiert, Sonnendekor Minuterie und römische Ziffern weiss gestempelt Index als facettierte, diamantierte Appliken Datumsfenster mit Öffnung über 3 Tagen bei der 6, Datum des aktuellen Tages angezeigt über ein rotes Dreieck
Armband
Echt Kroko handgenäht, Dreifach-Sicherheitsfaltschliesse Stahl
Varianten
Lieferbar in 6 verschiedenen Zifferblattversionen: silbern mit schwarzen arabischen Ziffern, wahlweise in der Art einer Partitur; silbern mit nachtblauen arabischen Ziffern; schwarz mit weissen arabischen Ziffern; schwarz mit weissen römischen Ziffern; anthrazit mir auberginefarbenen römischen Ziffern. Lieferbar mit Armband aus Barenia-Kalbsleder.