ARMAND NICOLET L07
ARMAND NICOLET L07

Press kits
EN 
Herunterladen

Jahr
2008
Ergebnisart
Uhr
Funktionen/Komplikationen
- Fassen
- Gangreserve

L07

Armand Nicolet schmückt Platine und Brücken seines ersten Chronographen, der Venus 188, mit einem neuen, hauseigenen Motiv, das sich an die Dekors der Haute Horlogerie des Hauses in den 1930er Jahren anlehnt. Bei diesem Blick in die eigene Vergangenheit steht die traditionelle Fertigkeit der Marke im Vordergrund. Die Uhr, gefertigt in einer auf insgesamt 140 Exemplaren limitierten Serie, gibt es in erstaunlichen Farbkombinationen, ein zauberhaftes Angebot für Sammler, denen an der Bewahrung hervorragender Leistung über die Zeiten hinweg gelegen ist.
Werk
Mechanisch mit Handaufzug, Platine und Brücken poliert und graviert, Gangreserve 32 h, nummerierte Stücke mit gravierter Seriennummer
Funktionen
Stunde, Minuten, Chronograph
Gehäuse
Bikolor Stahl 316L mit Lünette Rotgold (18 K) auf 30 Exemplare limitiert, 43 mm Saphirglas entspiegelt, transparenter Gehäuseboden, verschraubt
Zifferblatt
Grau, guillochiert, Index als Appliken Stundenzähler bei der 9 offen über dem Werk, 30-Minuten-Zähler bei der 3, Chrono-Sekundenzeiger aus der Mitte
Armband
Alligatorleder, grau, Dornschliesse
Varianten
Gehäuse Stahl, Zifferblatt silbern oder schwarz, auf 70 Exemplare limitierte Serie Gehäuse Rotgold (18 K), Zifferblatt silbern oder schwarz, auf 20 Exemplare limitierte Serie Gehäuse Weissgold (18 K), Zifferblatt blau oder grau, auf 20 Exemplare limitierte Serie