WERENBACH Earth Collection
WERENBACH Earth Collection
WERENBACH Earth Collection
WERENBACH Earth Collection
WERENBACH Earth Collection

Press kits
EN DE 
Herunterladen

Jahr
2017
Ergebnisart
Uhr
Preisspanne CHF
1000-1999
Gehäuse
Stahl
Durchmesser
38-43 mm
Wasserdicht
30 - 100m
Armband
Leder
Nylon
Funktionen/Komplikationen
- Datum/Jahreskalender

Earth Collection

Mithilfe von Crowdfunding erweckt Werenbach eine Kollektion an mechanischen Uhren zum Leben, die aus Originalteilen des Sojus-Raumschiffs gefertigt werden. Nachdem sie in einer bestimmten Höhe abgesprengt geworden waren, wurden sie von Werenbach in der kasachischen Steppe aufgelesen und in die Schweiz überführt. Dort wurden sie zu Uhren weiterverarbeitet, die auf kickstarter.com zu einem erschwinglichen Preis angeboten werden. Für die Zifferblätter der Earth Collection verwendete das Züricher Start-up Überreste der Sojus-Rakete, die im Oktober 2016 zur Internationalen Raumstation (ISS) aufbrach. An ihrer Farbe und Beschaffenheit lässt sich erkennen, von welchem Bereich der Rakete das Material stammt. Die Abnutzungsspuren im Originalmaterial wie Kratzer machen jedes Modell der Kollektion zu einem Unikat. Auf dem Höhenring weist eine Startsequenzanzeige die drei Phasen aus, die die Rakete, ein Zeuge der Eroberung des Weltraums, auf dem Weg in den Orbit durchlief.
Werk
Mechanisch mit Automatikaufzug, Kaliber SW200.
Funktionen
Stunde, Minute, Sekunde, Datum, Startsequenzanzeige.
Gehäuse
Stahl, 40 mm. Kratzfestes Saphirglas. Zweite Krone bei 2 Uhr für die Einstellung der Startsequenzanzeige. Wasserdicht bis 50 m (5 bar/165 ft).
Zifferblatt
Reines Aluminium oder in Grau, Weiß, Orange oder Schwarz. Gefertigt aus Überresten der Rakete der Sojus-M2-02-Mission, die am 19. Oktober 2016 zur ISS aufbrach und am 25. Februar 2017 wieder auf die Erde zurückkehrte. Zeiger und Indexe mit Super-LumiNova.
Armband
Gummiertes Leder, Kalbsleder oder Textil.