URBAN JÜRGENSEN Chronomètre P8 avec échappement à détente
URBAN JÜRGENSEN Chronomètre P8 avec échappement à détente

Herunterladen

Jahr
2011
Ergebnisart
Uhr
Preisspanne CHF
50000-150000
Kategorie
Mechanisch mit Handaufzug
Gehäuse
Gold
Durchmesser
38-43 mm
Wasserdicht
<30m
Armband
Leder
Funktionen/Komplikationen
- Chronograph,
- Zertifizierter Chronometer
- Gangreserve
- Kleine Sekunde

Chronomètre P8 avec échappement à détente

Von 1773 bis heute ist die Produktion von Chronometern bei Urban Jürgensen nie unterbrochen worden! Seit er 1979 übernahm, hat der Uhrmacher Peter Baumberger die Ansprüche auf einem Niveau gehalten, das Seinesgleichen sucht. Seit 2003 arbeitete er an einem hauseigenen Ausnahmekaliber, das sich als Verbindungsglied zwischen den Präzisionsinstrumenten, die Urban Jürgensen im 18. Jahrhundert fertigte, und den Anforderungen der heutigen mechanischen Uhrmacherei verstand. Durch die Zusammenarbeit des Meisteruhrmachers Kari Voutilainen und des Entwicklers Jean-François Mojon konnte das Projekt trotz des Todes Peter Baumbergers 2009 erfolgreich abgeschlossen werden. Der Chronometer P8 mit Chronometerhemmung mit Wippe – entworfen für die Anforderungen einer Armbanduhr – liefert eine 40% höhere Leistungsfähigkeit als durchschnittliche Chronometer mit COSC-Zertifikat. Es handelt sich um die erste Armbanduhr mit einer Schweizer Chronometerhemmung mit Auslösewippe, also ohne mit Hebesteinen besetzte Gabel. Hier liefert eine Marke, die erwiesenermassen für uhrmacherische Wahrhaftigkeit steht, eine perfekte Verbindung zur wissenschaftlichen Uhrmacherei des 18. Jahrhunderts, dem goldenen Zeitalter der Zeitmessung.
Werk
Mechanisch mit Handaufzug, Kaliber UJS.08, Doppelfederhaus und Chronometerhemmung mit Wippe, Gangreserve 88 h
Funktionen
Stunde, Minuten, Stoppsekunde, Gangreserveanzeige
Gehäuse
Rot- oder Gelbgold 750 (18 K) oder Platin, 42 mm Saphirglas
Zifferblatt
Silber massiv, von Hand guillochiert Index römische Ziffern Kleine Sekunde im zur 6 verschobenen Zähler Gangreserveanzeige bei der 12
Armband
Leder schwarz mit Dornschliesse in Rotgold 750 (18 K) oder Platin