URBAN JÜRGENSEN Chronomètre P8 Automatique
URBAN JÜRGENSEN Chronomètre P8 Automatique

Herunterladen

Jahr
2012
Ergebnisart
Uhr
Kategorie
Mechanisch mit Handaufzug
Gehäuse
Platin
Durchmesser
38-43 mm
Wasserdicht
<30m
Armband
Leder
Funktionen/Komplikationen
- Chronograph,
- Zertifizierter Chronometer
- Gangreserve
- Kleine Sekunde

Chronomètre P8 Automatique

Von 1773 bis heute hat das Haus Urban Jürgensen nie mit der Produktion von Chronometern aufgehört! Seit 2003 hat man dort an einem hauseigenen Ausnahmekaliber gearbeitet, das die Verbindung herstellen sollte zwischen den Präzisionsinstrumenten von früher und der mechanischen Uhrmacherei von heute. Dank der Unterstützung des Meisteruhrmachers Kari Voutilainen und des Entwicklers Jean-François Mojon konnte das Projekt auch nach dem Tod Peter Baumbergers 2010 zum Abschluss gebracht werden. Der letztes Jahr vorgestellte Chronomètre P8 mit Chronometerhemmung mit Wippe und COSC-Chronometerzertifikat liefert im Vergleich zum Durchschnitt 40% mehr Leistung und bietet ungewöhnlich viele Möglichkeiten für integrierte Komplikationen. Die 2012er Neuheit, der Chronomètre P8 Automatique ist das erste Modell einer grossen Familie mit solchen integrierten Komplikationen auf der Basis des P8 von UJS.
Werk
Mechanisch mit automatischem Aufzug, Kaliber UJS.P8-Réf11-CA, Doppelfederhaus, Chronometerhemmung mit Wippe, spezielle Federhausbrücke mit integriertem Automatik-Modul, Schwingmasse Gold (18 K), Gangreserve 88 h
Funktionen
Stunde, Minuten, Sekunden, Gangreserveanzeige
Gehäuse
Platin oder Rotgold (18 K), 42 mm Glas und Gehäuseboden Saphir
Zifferblatt
Massivsilber, handguillochiert Index Breguet-Ziffern Kleine Sekunde bei der 6 Gangreserveanzeige bei der 12
Armband
Leder schwarz mit Dornschliesse in Rotgold (18 K) oder Platin