STROM Memento Mori
STROM Memento Mori
STROM Memento Mori

Press kits
FR EN DE 
Herunterladen

Jahr
2012

Memento Mori

Das erste Modell der Kollektion AGONIUM. Hinter dem rebellischen Gothic-Auftritt steckt echte Substanz. Mehr noch als eine Uhr versteht sich MEMENTO MORI als Reflexion über existenzielle Fragestellungen der Menschheit. In ihrer Funktion geht die MEMENTO MORI weit über eine reine Uhr hinaus, doch bei ihrem Entwurf standen durchaus die Fertigkeiten der Schweizer Uhrmacherei Pate. Das direkt aus dem Metall geschnittene Gehäuse ist eine Verschmelzung von Uhrmacherei und Goldschmiedekunst. Gold, Silber, Platin oder Palladium - Versionen für jeden Geschmack entstehen unter den begnadeten Händen des Künstlers. Das äussere Gehäuse mit seinen Reliefs umschliesst dasjenige, in dem sich das Werk befindet, ein Kaliber ETA 2824. Das Zifferblatt nimmt Gestaltungselemente von zwei der berühmtesten Uhren auf: Big Ben (London) und Zytglogge (Bern). Ob knochenweiss oder schwarz mit 12 römischen Ziffern: immer bleibt es ausgesprochen nüchtern. Drei Zeiger sagen uns die verrinnende Zeit: Stunden, Minuten, Sekunden.
Werk
Mechanisch mit automatischem Aufzug, Kaliber ETA 2824
Funktionen
Stunde, Minuten, Sekunden
Gehäuse
Massivsilber 925, Gold (18 K), Palladium oder Platin, handgraviert Innengehäuse Edelstahl Saphirglas bombiert, entspiegelt Wasserdicht 50 m / 5 ATM
Zifferblatt
Knochenweiss oder schwarz Römische Ziffern Zeiger Stahl poliert und vergoldet, weiss oder schwarz
Armband
Alligator Hornback schwarz mit Dornschliesse „Totenschädel“ in Massivsilber, Gold, Palladium oder Platin