PATEK PHILIPPE Calatrava Réf. 5227
PATEK PHILIPPE Calatrava Réf. 5227

Press kits
EN 
Herunterladen

Jahr
2013
Ergebnisart
Uhr
Preisspanne CHF
20000-50000
Kategorie
Ausserordentliche Mechanik
Gehäuse
Gold
Durchmesser
38-43 mm
Wasserdicht
<30m
Armband
Alligator/Kroko
Funktionen/Komplikationen
- Datum/Jahreskalender

Calatrava Réf. 5227

Die Calatrava ist der grosse Klassiker par excellence seit 1932, ihre runden Linien haben das Renommee von Patek Philippe mit aufgebaut. Diese neue Referenz interpretiert die legendären Gestaltungscodes der Kollektion, setzt aber mit ihrem komplett vom Boden ablösbaren, durch ein unsichtbares Scharnier im Innern dabei völlig unauffälligen Deckel eine originelle Note. Die Referenz 5227 steht aber auch für absolut einmalige Fertigkeiten: das 39-mm-Gehäuse, die konkave Lünette, die leiht gebogenen Hörner und die feine Silhouette sind sprechende Beispiele dafür. Das Zifferblatt trägt einen cremefarbenen Lack und betont die Essenz der Zeitmessung: drei Zeiger und eine Datumsanzeige. Unter der architektonischen Meisterschaft birgt sich eine entsprechende Mechanik: das hauseigene Kaliber 324 S C mit Aufzugsrotor in Gold zeigt mit den polierten, abgeschrägten Brücken, den feinen Gravuren und der legendären Präzision, wie die Marke die Details pflegt.
Werk
Mechanisch mit automatischem Aufzug, Kaliber 324 S C, 213 Einzelteile, 29 Lagersteine, 28.800 Halbschw./h, Gangreserve zwischen 38 und 48 h; Rotor Gold (21 K), einseitig aufziehend
Funktionen
Stunde, Minuten, Sekunden, Datum
Gehäuse
Rot-, Weiss oder Gelbgold (18 K), 39 mm Saphirglas, Gehäuseboden Saphir, verschraubt unter Staubdeckel mit unsichtbarem Scharnier Wasserdicht bis 30 m (3 ATM/ 100 ft)
Zifferblatt
Basis Messing, cremefarben lackiert Dauphine-Zeiger poliert und facettiert, Gold (18 K) Datumsfenster bei der 3
Armband
Alligator-Glanzleder grossschuppig, handgenäht, schwarz (Weissgoldversion), schokobraun (Gelbgoldversion) oder dunkelbraun (Rotgoldversion) mit entsprechender Dornschliesse