MB & F MegaWind
MB & F MegaWind

Herunterladen

Jahr
2013
Ergebnisart
Uhr
Preisspanne CHF
50000-150000
Kategorie
Ausserordentliche Mechanik
Gehäuse
Gold
Titan
Durchmesser
43-48 mm
Wasserdicht
<30m
Armband
Alligator/Kroko

MegaWind

Die Uhrenikone HM3 kehrt zurück in einer Neuinterpretation, die wiederum Spuren hinterlassen wird! Das Mechanikwerk mit automatischem Aufzug, entwickelt auf der Basis eines Sowind-Werkes durch Jean-Marc Wiederrecht, den Uhrenzauberer des Agenhor (Atelier genevois d’horlogerie), wurde nun gewendet. Und schon findet sich die riesige Schwingmasse direkt unter dem Zifferblatt. Technisch war das recht schwierig zu bewerkstelligen, doch dem Träger der Uhr bietet sich nun sozusagen permanent ein geradezu hypnotischer Anblick. Auf jeden Fall bekommt diese bereits durch ihre Architektur und ihre völlig neuartige Zeitanzeige faszinierende Uhr so noch eine weitere Facette. Die Zeitanzeige erfolgt über zwei sich drehende Kegel aus Aluminium, jeweils geschützt durch Saphirgläser. Der linke zeigt die Stunde an, der rechte die Minuten. Auch das ist technisch meisterlich: um Gewicht zu sparen, wurden beide Kegel direkt aus einem Aluminiumblock geschnitten. Ein Stück für Sammler, die wissen, was sie wollen!
Werk
Dreidimensionale Mechanik mit automatischem Aufzug von Jean-Marc Wiederrecht (Agenhor), Basis Sowind
Funktionen
Stunde (Kegel links) und Minuten (Kegel rechts)
Gehäuse
Weissgold (18 K) und Titan oder Rotgold (18 K) und Titan, 47 mm x 50 mm x 17 mm Saphirgläser entspiegelt (Kegel, Display, Boden) Schraubkrone
Zifferblatt
2 dreidimensionale Saphirkegel, beidseitig entspiegelt Minutenanzeige über den einen Kegel, Stundenanzeige über den anderen
Armband
Alligator schwarz handgenäht, spezielle Faltschliesse Gold (18 K) und Titan