MANJAZ Yin and Yang Tourbillon
MANJAZ Yin and Yang Tourbillon

Herunterladen

Jahr
2013
Ergebnisart
Uhr
Kategorie
Ausserordentliche Mechanik
Gehäuse
Gold
Durchmesser
38-43 mm
Wasserdicht
30 - 100m
Armband
Alligator/Kroko
Funktionen/Komplikationen
- Tourbillon

Yin and Yang Tourbillon

Tourbillon Yin and Yang – zwei Uhren, zwei Verkörperungen der Werte von Manjaz: Schweizer Fertigkeit und Uhrentradition vermählt mit chinesischer Philosophie. Unter der Leitung des Uhrmachers Cédric Grandperret wurde das Konzept entwickelt. Zentral dabei: die Komplikation schlechthin in den Mittelpunkt zu rücken, das Tourbillon. Beeindruckend liegt es bei der 6 und betont die Symmetrie des Zifferblattes und seiner geometrischen Gestaltung: Vertikale Genfer Streifen, ein Index aus römischen Ziffern, dazu eine guillochierte Scheibe mit graviertem Logo. Doch bei Manjaz weiss man auch, wie wichtig ein gewisser moderner Touch ist. Entsprechend wurde das Zifferblatt mit Durchbrüchen aufgewertet. Das 41-mm-Gehäuse aus Rotgold ist der perfekte Schrein für die kosmopolitischen Anklänge der Uhr. Yin – das Kaliber MAZ-001- und Yang – das Kaliber MAZ-002 – als Gegensatz in mechanischer Form. Nun müssen sich die Uhrenfans nur noch für einen Charakter entscheiden.
Werk
Mechanisch mit Handaufzug, Tourbillon-Kaliber MAZ-001 (Yin) und MAZ-002 (Yang), 16 Lagersteine, 21.600 Halbschw./h, Gangreserve 42 h
Funktionen
Stunde, Minuten
Gehäuse
Rot- oder Gelbgold (18 K), 41 mm Glas und Gehäuseboden Saphir, beidseitig entspiegelt Wasserdicht bis 50 m (5 ATM/165 ft)
Zifferblatt
Durchbrochen, Zentrum mit Dekor Genfer Streifen Index römische Ziffern Tourbillon bei der 6
Armband
Kroko braun mit Dornschliesse in Rot- oder Gelbgold (18 K)