LOUIS MOINET “Treasures of the World” Australian Opal
LOUIS MOINET “Treasures of the World” Australian Opal

Press kits
FR EN 
Herunterladen

Jahr
2012
Ergebnisart
Uhr
Preisspanne CHF
>150000
Kategorie
Mechanisch mit Handaufzug
Gehäuse
Gold
Durchmesser
43-48 mm
Wasserdicht
<30m
Armband
Alligator/Kroko
Funktionen/Komplikationen
- Limitierte Auflage
- Fassen
- Tourbillon

“Treasures of the World” Australian Opal

Louis Moinets Weltreise geht weiter! Das neue Einzelstück-Konzept „Treasures of the World“ führt uns diesmal nach Australien. Zusammen mit Daniel Haas, dem weltbekannten Spezialisten für Zifferblätter aus edlen Steinen, ist Jean-Marie Schaller durch die Welt gereist auf der Suche nach den schönsten Stücken. Auch ins Land der Wallabies für das Vertalis Tourbillon Australian Opal mit einem Zifferblatt aus dem berühmten Stein mit dem farbenprächtigen Feuer und dem irisierenden Funkeln. Dieser ausgesprochen seltene kristalline Opal stammt direkt aus der Olympic-Mine, seine Reflexe sind wirklich eine Klasse für sich. Das Einzelstück im Gehäuse aus Weissgold mit einer Lünette, die einen Steinbesatz von 56 Baguette-Diamanten trägt, verbindet aufs Schönste die so typischen Vibrationen des Opals mit der mechanischen Schönheit des Tourbillons. Eine absolute Exklusivität von Louis Moinet.
Werk
Mechanisch mit Handaufzug, exklusives Tourbillon, 3 Hz, 14½ ‘‘‘, 19 Lagersteine, 21.600 Halbschw./h, Seitenankerhemmung, Aufzug über bodenseitig sichtbare „Krakenfeder“, Gangreserve 72 h, Verzierungen „Côtes du Jura“
Funktionen
Stunde, Minuten
Gehäuse
Weissgold (18 K), 50 Einzelelemente, Originaldesign Louis Moinet ®, 47 mm Lünette und Gehäusehörner besetzt mit 56 Baguette-Diamanten Top Wesselton VVS (3,46 ct) Doppelsaphirglas, beidseitig entspiegelt Gehäuseboden mit Gravur Wasserdicht bis 30 m / 3 ATM
Zifferblatt
Australischer Opal Tourbillonkäfig bei der 6 (1 Umdrehung/Minute)
Armband
Louisiana-Alligator handgenäht mit Faltschliesse Weissgold (18 K)