DEWITT Twenty-8-Eight Regulator A.S.W. Horizons
DEWITT Twenty-8-Eight Regulator A.S.W. Horizons

Press kits
FR EN DE IT ES ZH 
Herunterladen

Jahr
2011
Ergebnisart
Uhr
Preisspanne CHF
>150000
Kategorie
Mechanisch mit Handaufzug
Gehäuse
Gold
Durchmesser
43-48 mm
Wasserdicht
<30m
Armband
Alligator/Kroko
Funktionen/Komplikationen
- Gangreserve
- Tourbillon

Twenty-8-Eight Regulator A.S.W. Horizons

Der Ausstattungsrahmen der neuen Kreation von DeWitt ist eindeutig: Das imposante New York der 1930er Jahre, eine stimulierende, wohlhabende Welt. Geprägt von der modernen Ästhetik des Art Déco mit ihren neuartigen, aerodynamischen Linien. Mit seinen 320 Einzelteilen ist das Kaliber DW8014 ein Sinnbild dieser kühnen, schöpferischen Epoche. Das vollständig von der Manufaktur DeWitt entwickelte Werk umfasst einen patentierten sequenziellen Automatikaufzug (A.S.W.) mit zum Rand verschobener Schwingmasse. Über dem Zifferblatt eine Konstruktion aus vier Säulen, die prachtvoll den Blick auf das Tourbillon lenken. Die fein ausgewogene Zifferblattstruktur mit dem Sonnemotiv sowie die schokobraunen Töne des Saphirglases unterstreichen die gepflegt-gediegene Ausstrahlung dieser Ausnahmeuhr. Serie limitiert auf 250 Exemplare.
Werk
Mechanisch mit sequenziellem automatischem Aufzug, patentiert (A.S.W), Kaliber DW8014, Tourbillon, 320 Einzelteile, 18.000 Halbschw./h, 34 Lagersteine, Dekor Genfer Streifen, Gangreserve 72 h
Funktionen
Stunde, Minuten, tote Sekunden, Gangreserveanzeige
Gehäuse
Rotgold 750 (18 K), 46 mm 48 „Colonnes impériales“ eingeschnitten in Gehäusemittelteil Krone Rotgold 750 (18 K) mit Titanring geschwärzt, darin Markensignatur “W“ Saphirglas schokobraun getönt, Saphirglasboden Wasserdicht bis 30 m
Zifferblatt
Schokofarben Öffnung über Tourbillonkäfig bei der 6 Gangreserveanzeige bei der 9
Armband
Alligator dunkelbraun halbmatt mit Dreifach-Faltschliesse Rotgold 750 (18 K), poliert