CORUM Ti-Bridge Automatic Dual Winder
CORUM Ti-Bridge Automatic Dual Winder

Press kits
FR IT ES ZH 
Herunterladen

Jahr
2013
Ergebnisart
Uhr
Preisspanne CHF
20000-50000
Kategorie
Ausserordentliche Mechanik
Gehäuse
Titan
Wasserdicht
<30m
Armband
Leder

Ti-Bridge Automatic Dual Winder

Die neue Version mit dem einzigartigen Baguette-Werks von Corum glänzt mit einem patentierten revolutionären Aufzugsystem, einem echten Manufakturwerk, einem Titangehäuse und einer Architektur, die der linearen Konstruktion dieser Kollektion treu bleibt. Die Ti-Bridge Automatic Dual Winder ist eine Ausnahmeuhr, kein Zweifel. Für die erste Automatikuhr der Kollektion Ti-Bridge hat Corum ein lineares Aufzugssystem entwickelt und so ein neues Kapitel der Uhrengeschichte aufgeschlagen. Das Dual Winder-System bezieht seine Energie aus zwei linear angeordneten, ringförmigen Schwingmassen, die über eine gemeinsame Transmissionswelle verbunden sind und sich so nur parallel bewegen können – eine Weltpremiere in einer Avantgarde-Uhr. Das Werk CO207 wird durch vier Titan-Streben in der Mitte des Gehäuses gehalten. Der Eindruck schwebender Mechanik wird durch die für diese Uhrenlinie typische Transparenz noch verstärkt und vom anthrazitgrauen Zifferblatt betont.
Werk
Baguette-Werk mit automatischem Linearaufzug, Kaliber CO 207, 30 Lagersteine, 28.800 Halbschw./h, Gangreserve 72 h, Brücken und Platine Titan, Aufzugssystem mit zwei Wolframmassen
Funktionen
Stunde, Minuten
Gehäuse
Tonneau, Titan grade 5, 42 x 52 mm Minuterie auf dem Höhenring Glas und Gehäuseboden Saphir, entspiegelt Wasserdicht bis 30 m (3 ATM/100 ft)
Zifferblatt
Anthrazitgrau Stabzeiger skelettiert, rhodindiert, mit Superluminova-Leuchtmasse Corum-Logo als Applike auf dem Zifferblatt bei der 12
Armband
Leder schwarz im Kautschuk Look, Dreifachfaltschliesse in Titan grade 5