ARNOLD & SON TB88 True Beat
ARNOLD & SON TB88 True Beat

Press kits
EN 
Herunterladen

Jahr
2012
Ergebnisart
Uhr
Kategorie
Mechanisch mit Handaufzug
Gehäuse
Gold
Durchmesser
43-48 mm
Wasserdicht
<30m
Armband
Alligator/Kroko
Funktionen/Komplikationen
- Fassen
- Kleine Sekunde

TB88 True Beat

Die TB88 von Arnold & Son belegt das grosse Erbe der englischen Uhrmachertradition, sie ist eine direkte Fortführung der edlen Uhren von John Arnold, dem berühmten englischen Uhrmacher des 18. Jahrhunderts. In den Dimensionen einer Armbanduhr lebt hier der Zauber der Marinechronometer wieder auf. Die TB88 True Beat zeichnet sich aus durch ihr Manufakturkaliber mit toter Sekunde. Und da dieses so aussergewöhnlich beeindruckend ist, wurde es gewendet, sodass auf der Zifferblattseite die symmetrische Doppelacht-Architektur mit 16 Brücken, grosser Schrauben-Unruh und zwei Federhäusern zu bewundern ist. Eine tote Sekunde springt Schritt für Schritt voran, eine Hommage an den ersten Chronometer, die berühmte Nr. 36, der heute im National Maritime Museum in London zu bewundern ist.
Werk
Mechanisch mit Handaufzug, Manufakturkaliber A&S5003, tote Sekunde mit unabhängigem Anker, zwei Federhäuser seriell, Breguet-Spirale, 18.000 Halbschw./h, 32 Lagersteine, Gangreserve über 100 h; Beschichtungen Ruthenium schwarz oder NAC grau, Brücken von Hand dekoriert und angliert.
Funktionen
Stunde, Minuten, kleine tote Sekunde
Gehäuse
Rotgold (18 K) oder Edelstahl, 46 mm Lünette mit oder ohne Diamantbesatz Saphirglas geschweift, Entspiegelung mehrschichtig, Gehäuseboden transparent Wasserdicht bis 30 m / 3 ATM
Zifferblatt
Zifferblatt durchbrochen Unruh bei 4.30 h Kleine tote Sekunde bei 7.30 h Zeiger vergoldet oder versilbert
Armband
Alligator schwarz mit Dornschliesse in Rotgold (18 K) oder Stahl